English | Italiano
Home - Sagrantino Travel Über Sagrantino - Sagrantino Travel Best of Umbria - Sagrantino Travel Guided Tours - Sagrantino Travel Bilder - Sagrantino Travel Kontakt - Sagrantino Travel
   
  Die wertvollste Rebsorte Italiens - der Sagrantino
 
 
Der Sagrantino-Wein wird aus einer heimischen Rebe gewonnen, die Franziskanermönche aus Kleinasien nach Montefalco brachten. Auch wenn heutzutage der Sagrantino vor allem in der Variante „Secco“ hergestellt wird, wurde er früher vermutlich ausschließlich in der Typologie „Dolce“ erzeugt, wobei die Trauben mehrere Monate lang auf Holzlatten getrocknet werden.
Für die Varianten Secco und Passito (Likörwein) sehen die Produktionsvorschriften dieser DOCG.-Qualitätsweine eine Lagerung von mindestens 31 Monaten vor, davon müssen beim Secco mindestens 12 Monate in Holzfässern erfolgen. Auf diese Weise kann ein rubin- bis granatfarbener Wein mit feinem Brombeerduft und warmem, würzigem Geschmack heranreifen.
 
 
 
Arnaldo Caprai Strada del Sagrantino Sagrantino Winebar Rocca di Fabri
 
 
 
 
 
 
 
Copyright 2008 | Sagrantino Travel | Impressum | AGB